Home
Der Tiergesundheitsdienst
Allgemeine Infos | TGD Broschüre [weiter ...]
Vorankündigung.jpg © Archiv
Bitte Vormerken!
ÖTGD Workshop Neuhofen: Samstag 04.09. und Sonntag 05.09.2021 | Mondseetagung: Donnerstag 07.10. bis Samstag 09.10.2021 [weiter ...]
Neue Tierarzneimittelliste ("Freigabeliste") ab 19. Juli 2021
Freigabeliste.jpg © Archiv
Tierarzneimittel, die an Tierhalter abgegeben werden können, werden in den „Amtlichen Veterinärnachrichten“ kundgemacht. [weiter ...]
LFI Broschüren aus dem Projekt "Tiergesundheit 2019-2020"
LFI Logo.jpg © Archiv
Automatische Melksysteme AMS: Tipps für Einsteiger und melkende Betriebe | Nottötung von Schweinen im landwirtschaftlichen Betrieb | Erkennung handelsrelevanter Schweinekrankheiten | Parasiten in der Schweinehaltung | Neuweltkamele: Alpakas und Lamas in Österreich | Farmwild: landwirtschaftliche Wildhaltung in Österreich | Tiertransportbroschüre, 4. Auflage [weiter ...]
Webinar ÖTGD 02062021 intro.jpg © Archiv
Rückblick: Tagung der Österreichischen Tiergesundheitsdienste
Das WEBINAR "Tiergesundheit und Tierschutz" fand am Mittwoch, 2. Juni 2021 statt. Vortragsunterlagen als Download! [weiter ...]
PseudoTBC.jpg © Archiv
Video: Pseudotuberkulose der Schafe und Ziegen
Die Pseudotuberkulose der Schafe und Ziegen ist eine bakterielle chronisch verlaufende Infektionskrankheit, die sich durch nekrotisierende und verkäsende Lymphadenitis äußert und weltweit verbreitet ist. Die Therapie der Pseudotuberkulose wird durch den Krankheitsprozess (Abszessbildung) und durch den Zellwandaufbau des Bakteriums erschwert. Ausreichende Antibiotika-Wirkstoffkonzentrationen gelangen nicht zu den Bakterien. Bei der äußeren Form kann eine chirurgische Entfernung der veränderten Lymphknoten erfolgen. Eine Bekämpfung ist folglich nur dann erfolgreich, wenn die infizierten Tiere aus der betroffenen Herde entfernt und die restlichen Tiere durch ausreichende Hygienemaßnahmen vor der Infektion geschützt werden. Hier geht´s zum Video: [weiter ...]
Neuauflage: Tierschutz-Checklisten zur Selbstkontrolle
Checkliste Rinder.jpg © Archiv
Das Bundestierschutzgesetz ist seit 1.1.2005 in Kraft. Landwirtschaftliche Betriebe haben nun die Möglichkeit, anhand von eigens erarbeiteten Checklisten und erläuternden Handbüchern, den eigenen Betrieb zu überprüfen, ob die Tierschutzvorschriften erfüllt werden. Hinweis: seit 2007 sind bestimmte Tierschutzbestimmungen auch Cross Compliance relevant.  [weiter ...]
Leitfaden für die Tierbehandlung am Bio-Betrieb
LFI Behandlung Bio.jpg © Archiv
Aktualisierte Neuauflage: Mai 2020 [weiter ...]
Webinar: Datenbereitstellung und Auswertungen für Tierärzte
GMON.jpg © Archiv
Wertvolle Leistungs- und Gesundheitsdaten des LKV werden den Tierärzten für die Betreuung ihrer Bestände zur Verfügung gestellt. [weiter ...]
TGD Schwerpunkt "Biosicherheit" - Onlineumfrage und Broschüren
Biosicherheit © Archiv
Neue Biosicherheitsbroschüren! Und: Nehmen Sie an der Onlineumfrage teil und beurteilen Sie die Biosicherheitsmaßnahmen in Ihrem Betrieb - selbstverständlich anonym. [weiter ...]
TGD Onlinekurs.jpg © Archiv
TGD - Weiterbildungsverpflichtungen von zu Hause aus absolvieren!
Das LFI hat einen Onlinekurs entwickelt, welcher gerade für Tierhaltungsbetriebe interessant ist. [weiter ...]
Die Firma Freeline aus Deutschland bietet ebenfalls Onlinekurse an, die vom TGD in Österreich als TGD Weiterbildung anerkannt wurden. Nähere Infos dazu finden Sie unter www.nutztierbetrieb.eu [weiter ...]